Kalender

September 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

RAI - ZIPP

 

 

 

Willkommen auf der Homepage des ASV Mals Badminton

 

Abtauchen, Verein leben, nochmal Vitamin D tanken vor Saisons-und Schulbeginn, Spass haben, sich fit machen.... all das umschreibt ein bisschen unser jährliches Sommercamp in Caorle bei der Caritas-Feriencolonie "Josef Ferrari"!

Zum 18. Mal waren wir Gäste in dieser Struktur, bei dem wir jedes Jahr aufs Neue das Gefühl haben, Heim zu kommen. 

Sehr bemüht um unser Wohl waren Peter Vaja (Nachfolger von Klaus Metz, der uns jahrelang optimal betreut hatte) und sein Team, uns wurde jeder Wunsch erfüllt und so tragen sie maßgeblich dazu bei, dass unser Camp gut gelingt.

Das Essen war wieder mal 4 Sterne verdächtig und das Wetter meinte es trotz schlechter Prognosen, gut mit uns, und so konnten wir all unsere sportlichen Aktivitäten im Freien absolvieren!

Morgendliches Laufen und Zumba-Einheiten leiteten jeden Tag ein, anschließend gings zum Frühstücksbuffett -

Der Vormittag verflog mit Sandburgen-Bauen, Spielen am Strand und einfach nur bei netten Begegnungen mit Jung und Älter am Strand

um 12,30 Uhr hieß es wieder Mittagessen

anschließend gabs den einen oder anderen Karter, Chillen im Zimmer oder am Strand und gegen 16,30 Uhr gings mit den Trainings los, dazu wurden die Gruppen eingeteilt und so herrschte reges Treiben am Gelände und am Strand von Caorle.

Um 19,00 Uhr stärkte man sich dann wieder beim Abendessen und anschließend gabs Abendprogramm bei Tanz, Caorle Besuch by night, Theater, Wehrwolf-Spielen oder Lagerfeuer am Strand.

Zudem war der Freitag unser Aquapark-Tag - alle zusammen verbrachten wir einen angenehmen Tag im Caribe Bay von Jesolo - kurzweilig und sehr abwechslungsreich!

Auch Tretbootfahren war am Samstag angesagt und mit einer Flotte von 9 Tretbooten gab es so einiges zu erleben!

Das Spiel des "geheimen Freundes" begleitete uns die ganzen Tage über, und rief so manchen Romantiker mit seinen Ideen auf die Tagesordnung - die Tische waren nett geschmückt und so manche nette Geste versüßte den Alltag.

Das schöne am Camp ist auch, dass unsere Kleinsten mitfahren, aber auch unsere Aushängeschilder wie Kevin Strobl, Luki Osele, Judith Mair waren mit von der Partie, und wenn dann auch noch ehemalige Spieler wie Patrick Lechthaler und Carmen Thurner mitkommen und alte Erinnerungen auffrischen, dann kann unser Camp eigentlich nur richtig sein und Freude bereiten!

Insgesamt waren wir 57 Teilnehmer! Das OK Team bestand aus Claudia Nista, Hannes Mair, Michi Hohenegger und Head Coach Roy Mulder - auch unser Präsident kam am Freitag nach und sorgte mit seiner Präsenz für gute Stimmung. Viele Erwachsene hatten uns begleitet, auch einige Familien waren dabei, und alle zusammen hatten wir wiederum ein gutes Miteinander - genau das, was Ziel und Motivation für dieses Camp ist - dass Groß und Klein gut miteinander harmonieren und dass man sich besser kennenlernt.

Die Mission wurde mehr als erfüllt und beim Lagerfeuer am Samstag Abend hatten dann auch alle das Gefühl, dass Caorle auch heuer wieder ein gelungenes Event war und am Sonntag Abend hatten sicherlich die Kinder, die allein mitgereist waren, viel zu Erzählen und der Schulalltag, der heute wieder beginnt, fällt somit sicherlich ein wenig leichter!!

Danke allen, die in irgendeiner Weise zum Gelingen beigetragen haben! Es war dies das 18. Mal Caorle! Das muss uns erst jemand nachmachen!! Hopp Mals!! Allen einen guten Start in die neue Saison!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Website setzt Cookies, um unsere Internetpräesenz bedienerfreundlicher zu machen und ihnen ein angenehmes Surfen zu ermöglichen. Für die Funktion der Website dringend notwendige Cookies wurden bereits gesetzt. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive Module Information