Kalender

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Play Off Mannschaft

Platz Mannschaft
1. BC Milano
2. ASV Mals
3. GS Fiamme
4. GSA Chiari

 

Mannschaft Serie A

N Mannsch.  S.  +  -  Pt
1. ASV Mals 10 9 1 54
2. BC Milano 10 10 0 52
3. GS Fiamme 10 8 2 43
4. GSA Chiari 10 7 3 39
5. SC Meran 10 5 5 35
6. SSV Bozen 10 4 6 35
7. BoccardoN 10 3 7 20
8. Piume dArg 10 3 7 17
9. Acqui  Bad 10 2 8 14
10 SV Kaltern 10 1 9 11
11 Annapoli 10 1 9 10
tournamentsoftware

 

Willkommen auf der Homepage des ASV Mals Badminton

 

Viele hatten sich schon richtig darauf gefreut, für einige war es sogar der erste Jugendcup und einige haben sich bis ganz nach vorne gespielt, aber für alle war es eine Gaudi.

Der VSS-Jugendcup ist recht beliebt bei den Kids, vor allem weil alle mindestens ihre 4 Spiele machen, und sie sich somit messen können und vergleichen dürfen, ob sie sich verbessert haben oder ob sogar die Gegner besser geworden sind. Es ist ein interessanter Stell-Dich-Ein für Kinder und ihre Trainer.

Besonders bei den Jüngsten ist es toll, zuzuschauen, wie sie sich freuen und wie sie die Spiele geniesen und um jeden Punkt kämpfen. Dass dabei auch noch tolle Leistungen eingeholt werden, ist natürlich fantastisch, und wenn sich alle gut schlagen, dann ist das schlussendlich für den Verein eine Freude.

Zufrieden war man auch heute mit den Ergebnissen, allen voran jene von unserem Anton, der nach seinem schweren Unfall vom November heute wieder voll zu Höchstform auflief und sich den Sieg in der U11 Altersklasse holte. Guter dritter wurde hierbei Francesco De Stefani. Die U9 Kategorie der Mädchen war auf von den Malserinnen dominiert, einmal von Marah Stricker, die aufs oberste Podestchen stieg, und weiters von Franzi Hellrigl, die gute zweite wurde.

Marahs Schwesterchen hängte sich als vierte dran. Ein tolles Turnier spielte auch Bruder Samuel, der im Halbfinale ein äußerst knappes Match gegen Tobias Andergassen spielte, und sich eigentlich nur diesem beugen musste. Viele unserer Spieler platzierten sich im vorderen Teilnehmerfeld und ließen aufhorchen.

Zudem hatte unsere Glücksfee Jana, als jüngste Teilnehmerin, heute ein besonders glückliches Händchen, denn bei der Tombola zog sie gleich alle fünf Hauptpreise für die Malser Kids, kein einziger ging an einen anderen Verein… gewusst wie, gel Jana!

Ein Bravo auf unsere jungen Nachwuchsspieler! Insgesamt waren heute 26 mit von der Partie!!
Ein Dank an Roy, Stefan, Johanna, Claudia und einigen Eltern, die uns begleitet und betreut haben!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Website setzt Cookies, um unsere Internetpräesenz bedienerfreundlicher zu machen und ihnen ein angenehmes Surfen zu ermöglichen. Für die Funktion der Website dringend notwendige Cookies wurden bereits gesetzt. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive Module Information