Kalender

Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

 

RAI - ZIPP

 

Mannschaft Serie A

N Mannsch.  S.  +  -  Pt
1. BC Milano 6 6 0 31
2. ASV Mals 6 5 1 28
3. GSA Chiari 6 4 2 26
4. Piume dArg 6 5 1 24
5. SSV Bozen 6 4 2 22
6. GS Fiamme 6 1 5 13
7. BoccardoN 6 2 4 12
8. SC Meran 6 2 4 12
9. AlbaShuttle 6 1 5 12
10 LRacchette 6 0 6  0
tournamentsoftware

 

Willkommen auf der Homepage des ASV Mals Badminton

 

Das neue Jahr hat turniermäßig wieder einmal in Chiari begonnen. Wie jedes Jahr gibt zu Drei König (Befana) das GP Turnier in der Lombardei – und traditionsgemäß nehmen auch die „Malser“ daran teil.

Ca. 300 Teilnehmer umfasst das Turnier dieses Jahr und so war es für die 28 Obervinschger eine Herausforderung, auch als Start im neuen Jahr gut abzuschneiden. Am Samstag fanden die Doppeldisziplinen statt – gespielt wurde überall bis ins Finalspiel und hier gab es für uns schon Einiges zu holen:

Mit Lukas Oseles Doppelsieg im HD (Zusammen mit Tonni Zhou) und im Mixed (zusammen mit Chiara Passeri aus Chiari) erfuhr der erste Tag einen guten Auftakt, auch unsere Mädels Nora Reiner/Jula Habicher und Anna Sofie De March (zum ersten Mal zusammen mit Linda Bernasconi vom Lario BC) standen auf dem Treppchen ganz oben mit ihren Mädchendoppel.


Für Carolin Rauners Mix mit Simone Piccinin gabs gleich Gold und für David Messner, der zum ersten Mal mit Massimo Grotti aus Modena spielte, gabs auch den obersten Podestplatz.
Am Montag, am Dreikönigstag gings dann mit den Einzelspielen weiter – hier blieb man ein weniger hinter den Erwartungen, ohne aber die beiden Siege von Luca Zhou und Anna Sofie zu schmälern.


Schlussendlich hieß es 8 mal Gold, 5 mal Silber (dabei war sicher Tonnis Dreisatz-Finale gegen Gozzini die bitterste Pille) und 12 Mal ! Bronze. Unsere Jüngsten, Sebastian, Eya, Pia und Francesco machen ihre Sache recht gut, und steigern sich von Turnier zu Turnier – auch sie merken, dass es wichtig ist, Erfahrung bei Turnieren zu sammeln und das Miteinander mit den „Größeren“, ist auch für sie sehr wichtig.

Mit einem großen Aufgebot an Begleitern wie Henri, Roy, Hannes, Claudia und Stefan war die Turnierteilnahme wieder einmal eine intensive organisatorische Meisterleistung – und dank unserer guten Beziehungen mit Chiari konnten wir gut untergebracht werden.

http://www.tournamentsoftware.com/sport/winners.aspx?id=830DD604-882F-4B4D-8D58-4E5422161693

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Website setzt Cookies, um unsere Internetpräesenz bedienerfreundlicher zu machen und ihnen ein angenehmes Surfen zu ermöglichen. Für die Funktion der Website dringend notwendige Cookies wurden bereits gesetzt. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive Module Information