Kalender

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

 

RAI - ZIPP

 

Mannschaft Serie A

N Mannsch.  S.  +  -  Pt
1. BC Milano 6 6 0 31
2. ASV Mals 6 5 1 28
3. GSA Chiari 6 4 2 26
4. Piume dArg 6 5 1 24
5. SSV Bozen 6 4 2 22
6. GS Fiamme 6 1 5 13
7. BoccardoN 6 2 4 12
8. SC Meran 6 2 4 12
9. AlbaShuttle 6 1 5 12
10 LRacchette 6 0 6  0
tournamentsoftware

 

Willkommen auf der Homepage des ASV Mals Badminton

 

An diesem Wochenende fand der erste  VSS-Raiffeisen Jugendcup im neuen Jahr statt. 

Schlussendlich waren es nur mehr 50 ! Spieler die gekommen waren - denn durch grippebedingten Ausfällen, war die Zahl der Abmeldungen  so hoch wie noch nie. 

Die Turnierleitung in Mals (mit Johanna, Claudia und Jacopo)  hatte alle Hände voll zu tun, um am Morgen die  Listen zu aktualisieren und neue Turnierraster auszufüllen, aber schlussendlich liefs  gut über die Bühne. Die Kids die dabei waren, legten sich mächtig ins Zeug und kämpften sich fair von Spiel zu Spiel. Am Ende  standen die Podesteroberer fest:

Bei den Mädchen U 9 gabs einen Malser Triumph : 1. Kobler Janina, 2. Stricker Jana und 3. Gögele Lina

Bei den Jungs U9 waren nur 2 am Start, beide spielten bei den Mädels mit, aber schlussendlich hieß es Demonega Julian (Brixen) vor dem jüngsten Teilnehmer Gögele Niklas aus Mals.

In der Kategorie U11 Mädels gabs Gold für Ladurner Leni aus Meran, 2. und 3. mit den Malserinnen Hellrigl Franzi und Stricker Mara

Bei den Jungs war wiederum Brixen mit Demanega Daniel vor Telser Adrian(Mals) und Girardi Raffael (Brixen)

Die weibliche U13 Kategorie sah Mals ganz oben mit Dhahri Eya und Kobler Lena (2) vor Kostner Julia (ASV Überetsch)

Bei den Jungs U13 leuchtete  das Podium wiederum in rot mit den Malser Boys Tataru Sebastian vor Gurschler Anton und De Stefani Francesco

Bei den "Großen" gabs in der Kategorie U15/17 einen Sieg bei den Mädchen für Streiter Melanie (Überetsch) vor Clubkollegin Malleier Lena - Bronze ging an die Meranerin Marchegger Lea... und bei den Jungs holte sich Pichler Johannes vom SSV Bozen den Sieg vor Ebner Georg (Überetsch) und Habicher Lukas (ASC Mals)

Die tollen Preise, die es dieses Mal gab, kamen bei den Kids mega gut an : der VSS stellte Imbiss-Körbchen zur Verfügung, und so wurden 9 davon verlost, zusätzlich gabs noch weitere "Malser Preise" - und so gab es viele lachende und zufriedene Gesichter.

Unser Verein war der best-vertretedste, denn mit 25 Teilnehmer stellten sie doch die Hälfte der Mitspieler. Bravo Kids, gut gemacht!! Ein Danke an alle Eltern und Jugendliche, die geholfen haben, beim Coachen, beim Zählen, bei der Turnierleitung und ganz einfach auch nur beim Zuschauen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Website setzt Cookies, um unsere Internetpräesenz bedienerfreundlicher zu machen und ihnen ein angenehmes Surfen zu ermöglichen. Für die Funktion der Website dringend notwendige Cookies wurden bereits gesetzt. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive Module Information